Meine Philosophie - mein Erfolg

"...Jemand hat mir mal gesagt,

die Zeit würde uns wie ein Raubtier

ein Leben lang verfolgen.

Ich möchte viel lieber glauben,

dass die Zeit unser  Gefährte ist,

der uns auf unserer Reise begleitet und uns daran erinnert,

jeden Moment zu genießen, denn er wird nicht wiederkommen.

Was wir hinterlassen ist nicht so wichtig

wie die Art wie wir gelebt haben...“

Jean-Luc Picard

 

 

Erfolg ... ein erfolgreiches Leben ... die Wege, die wir gehen sollen, die Berge, auf die wir klettern können, um den ersten Sonnenschein bei Sonnenaufgang genießen zu können.

 

 

Was ist das ... Erfolg?

Was ist das ... ein erfolgreiches Leben?

 

Ist das nicht ein Erfolg, gelassen zu sein?

Ist das nicht ein Erfolg, sich aus eine scheinbaren Sackgasse zu befreien?

Ist das nicht ein Erfolg, schmerzfrei leben zu können?

Ist das nicht ein Erfolg, das gewünschte Gewicht erreichen zu können?

Ist das nicht ein Erfolg, die Ängste zu besiegen?

Ist das nicht ein Erfolg, sexuelle Lust wieder zu verspüren?

Ist das nicht ein Erfolg, rauchfrei zu leben?

 

Dazu fällt mir eine Geschichte ein:

 

In den alten Zeiten, in denen das Wünschen noch geholfen hat, lebte ein Mädchen. Es wäre alles gut gewesen, wenn nicht dieser Traum gewesen wäre .. und die Nachtträume werden zu Tagträumen.

 

Eines Tages beschließt sie einen Weg zu gehen, um diesen Traum wirklich werden zu lassen.

 

Da der Zweifel auch ihr  „bester Freund“ war,  beginnt sie eines Tages an der Richtigkeit ihrer Entscheidung zu zweifeln, und beschließt den Weisen Mann zu fragen, ob ihre Entscheidung überhaupt richtig ist und sie nicht nur Zeit und Kraft verlieren wird ...

 

Der Weise Mann hört aufmerksam ihrer Geschichte zu ...

 

„Der Berg ist hoch, die Wolken streicheln den Gipfel und vor vielen, vielen Jahren haben zwei Brüdern beschlossen, den Gipfel zu erreichen ...

Im letzten Moment verzichtete einer der Brüdern darauf, es wäre ihm genug die Hälfte des Berges zu erobern, um die Stadt einmal über den Dächern anschauen zu können.

Der andere ist doch den Weg gegangen ...“ ...Plötzlich schweigt der alte Mann.

 

„Und wie ist es weitergegangen?“, fragte die junge Frau.

 

„Ich gebe dir die Antwort auf eine Papyrusrolle geschrieben. Du wirst sie aber erst dann öffnen und lesen, wenn die Zeit dafür reif ist.“

 

Ob viele Jahre verging oder wenige ...

 

entdeckte eines Tages eine glückliche Frau in ihrem Keller eine alte Papyrusrolle ...

 

 

 

Und wenn Sie auch neugierig sind,  wie die Geschichte des altes Mannes zu Ende gegangen ist,

 

oder wenn Sie Ihren Weg finden wollen,

 

oder die Richtigkeit einer Entscheidung beurteilen wollen...

 

Jeder hat das Recht seinen eigenen Weg zu gehen, unabhängig davon, ob auf diesem Weg die Berge erobert werden müssen oder der alte Keller zuerst aufgeräumt werden sollte.

 

Ich freue mich Ihnen mit einem wunderbaren Mittel – moderne Hypnose – helfen zu dürfen.

 

 

 

Palais Esterhazy

Wallnerstrasse 4

1 Hof / Stiege 4 / Stock 1 / Top 16

1010 Wien - Innere Stadt

Tel/Fax: +43 1 9423146

E-mail: office@hypnohealth.at

 

Dienstag bis Donnerstag:

von 10 bis 18 Uhr

Edlach 30, Tür 3,

2651 Reichenau an der Rax

 

Montag und Freitag

von 10 bis 18 Uhr

Termin NUR nach telefonischer Vereinbarung +4319423146

National Guild of Hypnotisists, Hypnotic Health Initiative, Marina Groiss Hypnotherapie Certified Hypnotherapist (NGH)
Druckversion Druckversion | Sitemap
© MEDICAL CONSULTING GROISS KG, Copyright, 2018

Anrufen

E-Mail

Anfahrt